Zu Inhalt springen

Zinc Citrate · 120 Tabletten

Original-Preis €12,90 - Original-Preis €12,90
Original-Preis €12,90
€12,90
€12,90 - €12,90
Aktueller Preis €12,90
Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Benachrichtige mich, wenn vorrätig
  • PayPal
  • Amazon
  • Visa
  • Mastercard
  • American Express
  • SOFORT
  • Klarna

Zink ist ein Mineralstoff, der für den menschlichen Körper unfassbar wichtig ist. Es ist an einer Vielzahl verschiedener Funktionen und Prozesse beteiligt und ist darüber hinaus ein wichtiger Bestandteil von über 300 Enzymen im Körper. Zinc Citrat von GN Laboratories überzeugt mit einer optimalen Dosis des Spurenelements, in einer ideal aufnehmbaren Form. Zinc Citrate von GN Laboratories – weil am Ende nur Ergebnisse zählen.

  • Hoch dosiertes, reines Zink Citrat
  • Hohe Bioverfügbarkeit und ideale Aufnahm
  • Etliche Funktionen im menschlichen Körper
  • Vielfach klinisch angewandt
  • Leicht dosierbare Tabletten
  • Höchste Qualität – Hergestellt in Deutschland
Nährwerte und Inhaltsstoffe
Zusammensetzungpro Tablette% NRV
Zink50 mg
500 %


Zutaten: Füllstoff: mikrokristalline Cellulose, 21,9% Zinkcitrat (enthält 31,5% Zink), Trennmittel: Stearinsäure, (enthält Trägerstoff: Polyvinylpyrrolidon), Trennmittel: Siliziumdioxid, Aroma.

*Prozent der empfohlenen täglichen Verzehrmenge laut Verordnung (EU) Nr. 1196/2011

**Keine Nährstoffbezugswerte (NRV) vorhanden.

Verzehrempfehlung

Nehmen Sie eine Kapsel täglich, am besten zu einer Mahlzeit.

Hinweise

Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden. Das Produkt ist außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern zu lagern.

Quellen
  1. Read SA, Obeid S, Ahlenstiel C, Ahlenstiel G. The Role of Zinc in Antiviral Immunity. Adv Nutr. 2019 Jul 1;10(4):696-710. doi: 10.1093/advances/nmz013. PMID: 31305906; PMCID: PMC6628855.
  2. Institute of Medicine (US) Panel on MicronutrientsDietary Reference Intakes for Vitamin A, Vitamin K, Arsenic, Boron, Chromium, Copper, Iodine, Iron, Manganese, Molybdenum, Nickel, Silicon, Vanadium, and Zinc.
  3. Shankar AH, Prasad AS. Zinc and immune function: the biological basis of altered resistance to infection. Am J Clin Nutr. 1998 Aug;68(2 Suppl):447S-463S. doi: 10.1093/ajcn/68.2.447S. PMID: 9701160.
  4. MacDonald RS. The role of zinc in growth and cell proliferation. J Nutr. 2000 May;130(5S Suppl):1500S-8S. doi: 10.1093/jn/130.5.1500S. PMID: 10801966.
  5. Yamauchi K. The interaction of zinc with the multi-functional plasma thyroid hormone distributor protein, transthyretin: evolutionary and cross-species comparative aspects. Biometals. 2021 Jun;34(3):423-437. doi: 10.1007/s10534-021-00294-0. Epub 2021 Mar 9. PMID: 33686575.
  6. Salgueiro, M.J., Zubillaga, M., Lysionek, A. et al. Zinc status and immune system relationship. Biol Trace Elem Res 76, 193–205 (2000). https://doi.org/10.1385/BTER:76:3:193
  7. Lukaski HC. Vitamin and mineral status: effects on physical performance. Nutrition. 2004 Jul-Aug;20(7-8):632-44. doi: 10.1016/j.nut.2004.04.001. PMID: 15212745.
  8. Saper RB, Rash R. Zinc: an essential micronutrient. Am Fam Physician. 2009 May 1;79(9):768-72. PMID: 20141096; PMCID: PMC2820120.
  9. Willoughby JL, Bowen CN. Zinc deficiency and toxicity in pediatric practice. Curr Opin Pediatr. 2014 Oct;26(5):579-84. doi: 10.1097/MOP.0000000000000132. PMID: 25029226.
  10. Griggs RC, Kingston W, Jozefowicz RF, Herr BE, Forbes G, Halliday D. Effect of testosterone on muscle mass and muscle protein synthesis. J Appl Physiol (1985). 1989 Jan;66(1):498-503. doi: 10.1152/jappl.1989.66.1.498. PMID: 2917954.
  11. McClung JP. Iron, Zinc, and Physical Performance. Biol Trace Elem Res. 2019 Mar;188(1):135-139. doi: 10.1007/s12011-018-1479-7. Epub 2018 Aug 15. PMID: 30112658.
  12. Kogan S, Sood A, Garnick MS. Zinc and Wound Healing: A Review of Zinc Physiology and Clinical Applications. Wounds. 2017 Apr;29(4):102-106. PMID: 28448263.
  13. Rita Wegmüller et al., Zinc Absorption by Young Adults from Supplemental Zinc Citrate Is Comparable with That from Zinc Gluconate and Higher than from Zinc Oxide, The Journal of Nutrition, Volume 144, Issue 2, February 2014, Pages 132–136, https://doi.org/10.3945/jn.113.18148
  14. Wegmüller R, Tay F, Zeder C, Brnic M, Hurrell RF. Zinc absorption by young adults from supplemental zinc citrate is comparable with that from zinc gluconate and higher than from zinc oxide. J Nutr. 2014 Feb;144(2):132-6. doi: 10.3945/jn.113.181487. Epub 2013 Nov 20. PMID: 24259556; PMCID: PMC3901420.

Inhalt: 120 Tabletten Artikelnr.: 5013

Wieso ist Zink so wichtig für den menschlichen Körper

Zink erfreut sich als Nahrungsergänzungsmittel schon seit geraumer Zeit großer Beliebtheit und zählt zur Gruppe der essenziellen Mineralstoffe. Mit anderen Worten bedeutet das, dass der Körper Zink nicht selbst herstellen kann. Er ist also darauf angewiesen, dass Zink über die Nahrung oder in Form von Supplements zugeführt werden muss, weil sonst viele Funktionen im menschlichen Körper nicht richtig ablaufen können. Wissenschaftlichen Untersuchungen zufolge ist Zink ein entscheidender Bestandteil von über 300 lebenswichtigen Enzymen des Körpers (1,2,3). Es wird unter anderem für die Wundheilung, die korrekte Funktion des Immunsystems, die Proteinsynthese, den Kohlenhydrat- und den Fettstoffwechsel, die Produktion wichtiger anaboler Hormone sowie das Zellwachstum und die Zellteilung benötigt (4,5). Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass all diese wichtigen Körperfunktionen ohne ausreichende Zinkzufuhr beeinträchtigt werden können. Studien zufolge liefert die durchschnittliche Ernährung vieler Menschen häufig keine ausreichenden Mengen an Zink (6). Erschwerend hinzu kommt, dass Sportler, die intensiv trainieren, in der Regel einen erhöhten Zinkbedarf aufweisen, der häufig nicht einfach über die Nahrung allein gedeckt werden kann (7). Ein Mangel an Zink führte bei Probanden verschiedener Untersuchungen zu zahlreichen Mangelerscheinungen. Darunter waren Symptome wie Antriebsschwäche, Konzentrationsstörungen, eine reduzierte Immunfunktion, Nachtblindheit, Störungen des Geschmacks- und Geruchssinns, verzögerte Wundheilung, brüchige Fingernägel, Haarausfall sowie reduzierte Spiegel muskelaufbauender Hormone (8).

Vorteile von Zink im Kraftsport

Neben der allgemeinen Gesundheit, die maßgeblich zu einem optimalen Muskelaufbau beiträgt, gibt es eine ganze Reihe von Vorteilen, die vor allem für Kraftsportler ins Gewicht fallen. Wie bereits erwähnt ist Zink von entscheidender Bedeutung, wenn es um einen optimalen Hormonspiegel geht. Überall, wo der Körper auf Hormone angewiesen ist, spielt Zink eine wichtige Rolle, in der Schilddrüse beispielsweise, in der Bauchspeicheldrüse, der Hypophyse und in den Sexualorganen (8,9). Das bedeutet wiederum, dass ein optimaler Spiegel des Mineralstoffes sowohl einen positiven Effekt auf den Stoffwechsel im Allgemeinen hat als auch die Produktion von Hormonen wie Testosteron maßgeblich beeinflusst, welches wiederum zahlreiche wichtige Auswirkungen auf den Muskelaufbau innehat (10). Eine Supplementierung mit Zink konnte in Studien den Testpersonen dabei helfen, die Hormonproduktion zu optimieren und so deutlich bessere Resultate in Bezug auf ihre sportliche Leistung und die Körperkomposition zu erzielen (11). Bodybuilder und Kraftsportler berichten darüber hinaus bei einer Zinksupplementation von einer beschleunigten Regeneration zwischen den Trainingseinheiten, was unter anderem darauf beruhen dürfte, dass Zink für die Reparatur von trainingsinduzierten Mikrotraumata benötigt wird (12).

Warum Zink in Form von Citrat?

Die Citrat-Form von Zink kann für den menschlichen Körper im Vergleich zu anderen Zinkformen einige Vorteile bieten. Zum einen ist Zinkcitrat im Allgemeinen gut verträglich für den Magen-Darm-Trakt. Im Vergleich zu anderen Zinkformen, wie z. B. Zinksulfat, kommt es Studien zufolge deutlich seltener zu Magenbeschwerden oder Verdauungsproblemen (13). Zinkcitrat ist im sauren Milieu des Magens stabiler als einige andere Zinkformen. Dies ermöglicht eine bessere Aufnahme im Darm, da das Zink den Magen passieren kann, ohne dabei seine bioaktive Form zu verlieren (14). Einen weiteren Vorteil stell die Bioverfügbarkeit von Zinkcitrat dar. Es wird gut vom menschlichen Körper aufgenommen und verfügt über eine hervorragende Bioverfügbarkeit. Das bedeutet, dass der Körper das Zink aus der Citrat-Form effizient nutzen kann und so optimal davon profitieren (14).

Die GN Laboratories Qualitätsgarantie

Wir bei GN Laboratories verwenden stets nur die reinsten und hochwertigsten Inhaltsstoffe, die der Markt zu bieten hat. So können wir stets eine gleichbleibende Qualität all unserer Produkte garantieren, die immer den höchsten Standards entspricht. Zusätzlich dazu wird jedes unserer Produkte regelmäßig im Labor auf die Reinheit und Qualität all seiner Inhaltsstoffe untersucht. So können wir garantieren, dass einer optimalen Wirkung nichts im Wege steht.

Zink ist ein Mineralstoff, der für den menschlichen Körper eine unfassbar wichtige Rolle spielt. Wenn man die vielen Funktionen betrachtet die Zink im menschlichen Körper beeinflusst wird, schnell klar, wieso es als Supplement seit etlichen Jahren eine wichtige Konstante darstellt. GN Laboratories liefert mit Zinc Citrate den Mineralstoff in einer optimal aufnehmbaren Form, damit Du in vollem Umfang davon profitieren kannst. Zinc Citrate von GN Laboratories – weil am Ende nur Ergebnisse zählen.

Customer Reviews

Based on 12 reviews
100%
(12)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
P
Paul Irlich
Zinc Citrat

Zink ist super auch für den Testo Spiegel, und für die Haut

K
Karsten Henner
Volle Sternzahl

5 von 5 Sternen habe keine kritikpunkte

G
Gregor Hasserbach
Bisher keine Verdauungsbeschwerden

Hatte bisher noch nie Verdauungsbeschwerden bei diesem Zink, klares Plus und volle Punktzahl

K
Kimberley Senner
Super bei Hautunreinheiten

Zink wirklich wichtig hat mir bei hautunreinheiten sehr geholfen

W
Will Henfer
Halbe Tablette reicht

Wirklich nur eine halbe Tablette, sonst ist es zu viel Zink