Zu Inhalt springen

Yggdrasil Rhodiola Rosea Gods Rage · 120 Kapseln

von Gods Rage
Jetzt 12% sparen Jetzt 12% sparen
Original-Preis €24,90
Original-Preis €24,90 - Original-Preis €24,90
Original-Preis €24,90
Aktueller Preis €21,90
€21,90 - €21,90
Aktueller Preis €21,90
Benachrichtige mich, wenn vorrätig
Rhodiola Rosea ist ein Adaptogen mit vielen Vorteilen. Es konnte bei den Testpersonen verschiedener Studien dabei helfen, mit Stress besser umzugehen, Müdigkeit zu reduzieren und die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit zu verbessern.

Produkt Highlights:
  • Kann die Stressresistenz und Stress Resilienz verbessern
  • Kann stressbedingter Müdigkeit entgegenwirken (3)
  • Hoch konzentriertes Rhodiola Rosea Extrakt auf 3 % Rosavin standardisiert
  • Hocheffektives Adaptogen
  • Leicht dosierbare Kapselform
  • Bewährte Qualität - Made in Germany
Nährwerte und Inhaltsstoffe
120 capsules
Supplement Facts
Serving Size1capusle(0.64g)
Servings Per Container120

Amount Per Serving

Calories

Calories From Fat



% Daily Value*

Rhodiola Extract500mg**

*Reference intake of an average adult (8400kJ/2000 kcal).

**RI (DV) or NRV not established


Ingredients
Rose Root Extract (3%), Hydroxypropylmehthylcellulose






*Prozent der empfohlenen täglichen Verzehrmenge laut Verordnung (EU) Nr. 1196/2011

**Keine Nährstoffbezugswerte (NRV) vorhanden.

Verzehrempfehlung

Einnahmeempfehlung:

Eine Kapsel täglich. Da Rhodiola eine leichte stimulierende Wirkung besitzt, sollte es am besten morgens oder während der ersten Tageshälfte eingenommen werden. Für eine maximale Wirkung sollte Rhodiola auf nüchternen Magen eingenommen werden. Die empfohlene Einnahmemenge sollte nicht überschritten werden, da Rhodiola in zu hohen Dosierungen einen Teil der wünschenswerten Wirkungen verliert.

Hinweise

Da Rhodiola das Enzym CYP3A4 hemmt (1), das für den Abbau unterschiedlicher Medikamente verantwortlich ist, sollte eine Einnahme von Yggdrasil in Kombination mit Medikamenten im Voraus mit dem behandelnden Arzt abgesprochen werden, da es sein kann, dass die Medikamentendosierung angepasst werden muss. Da die Wirkungen von Rhodiola Rosea bei schwangeren und stillenden Frauen noch nicht ausreichend untersucht sind, sollte dieser Personenkreis Rhodiola Rosea sicherheitshalber nicht verwenden.

Inhalt: 120 Kapseln Artikelnr.: 6628

Rosenwurz ist ein Kraut, das vor allem in den kälteren, gebirgigen Gebieten Europas und Asiens zu finden ist. Es zählt zu den Adaptogenen und kann dem Körper dabei helfen, sich besser an Stressreize anzupassen. Die Wurzel enthält über 140 Wirkstoffe und wird seit tausenden von Jahren im Bereich der traditionellen Medizin vieler Kulturen eingesetzt. Zahlreiche Studien zeigen, dass die Vorteile einer regelmäßigen Einnahme unfassbar zahlreich sein können (1,2,4).

Rhodiola Rosea konnte bei Versuchsgruppen dabei helfen, besser mit mentalem und körperlichem Stress zurechtzukommen, indem es das Gleichgewicht der körpereigenen Stressreaktionssysteme wiederhergestellt hat (1,2). Es half im Studien-Setting dabei, Müdigkeit zu mindern und konnte so körperlicher und geistiger Erschöpfung entgegenwirken (3). Darüber hinaus gibt es Studien, die Rosenwurz mit einer verbesserten mentalen Leistungsfähigkeit in Verbindung bringen (5). Eine dieser Studien kam sogar zu dem Ergebnis, dass die Einnahme von Rosenwurz-Extrakt die Reaktionsfähigkeit und -geschwindigkeit der Teilnehmer verbessern konnte (6). Zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen zeigten außerdem, dass Rhodiola Rosea-Extrakte aufgrund ihres Gehalts an Salidrosid eine ausgeprägte antioxidative Wirkung besitzen. Diese Wirkung beruht darauf, dass es die Aktivität einer Reihe der wichtigsten antioxidativen Enzyme des menschlichen Körpers aktiviert (7).

Sogar bei einer Diät konnte die Einnahme von Rhodiola unterstützend wirken. Einer der Mechanismen, der bei der Reduzierung des Appetits eine Rolle spielen kann, ist die durch Rhodiola Rosea bewirkte Erhöhung der Serotoninspiegel im Gehirn. Ausgelöst wird diese durch eine Hemmung der Monamin Oxidase (8). Eine Erhöhung der Serotoninspiegel wurde in einer Studie nicht nur mit einem besseren Wohlbefinden in Verbindung gebracht. Auch ein schneller einsetzendes Sättigungsgefühl und eine Reduzierung des Appetits konnten bei der Testgruppe beobachtet werden (9). Darüber hinaus legen Studien, die zum Einfluss von Rhodiola auf den Cortisolspiegel gemacht wurden, nahe, dass eine regelmäßige Einnahme die trainingsinduzierte Kortisol Ausschüttung signifikant reduzieren könnte (10,11). Das wiederum könnte potenziell in einer ausgeprägten anti-katabolen, Muskel schützenden Wirkung während einer Fettabbaudiät resultieren. Ebenso aber auch in einem beschleunigten Muskelaufbau während der Aufbauphase.

Leider besteht bei vielen Rhodiola Supplements das Risiko, dass sie unterdosiert sind, nicht den angebenden Wirkstoff enthalten oder dass sie Defizite in Qualität und Reinheit aufweisen. Außerdem sollte vor dem Kauf immer auf dem Etikett nachgesehen werden, um sicherzustellen, dass eine standardisierte Menge von 3 % Rosavinen im Produkt enthalten ist. Dies entspricht den natürlich vorkommenden Anteilen in der Rhodiola-Wurzel. Bei Yggdrasil kannst du dir sicher sein, dass wir ein auf 3 % Rosvarin standardisierten Rhodiola Rosea Extrakt verwenden. Dieser kam auch bei 94 % aller wissenschaftlichen Humanstudien zum Einsatz .

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Rhodiola Rosea eine ganze Reihe an Vorteilen mit sich bringen kann. Von diesen Vorteilen kann in unserer stressigen und schnelllebigen Welt so gut wie jeder profitieren. Worauf wartest du also noch, Yggdrasil kann auch dir Ruhe spenden.

Quellen:
  1. Cropley M, Banks AP, Boyle J. (2015) The Effects of Rhodiola rosea L. Extract on Anxiety, Stress, Cognition and Other Mood Symptoms. Phytother Res. 2015 Dec;29(12):1934-9. doi: 10.1002/ptr.5486. Epub 2015 Oct 27. PMID: 26502953.
  2. Anghelescu IG, Edwards D, Seifritz E, Kasper S (2018) Stress management and the role of Rhodiola rosea: a review. Int J Psychiatry Clin Pract. 2018 Nov;22(4):242-252. doi: 10.1080/13651501.2017.1417442. Epub 2018 Jan 11. PMID: 29325481.
  3. Lekomtseva Y, Zhukova I, Wacker A. (2017) Rhodiola rosea in Subjects with Prolonged or Chronic Fatigue Symptoms: Results of an Open-Label Clinical Trial. Complement Med Res. 2017;24(1):46-52. doi: 10.1159/000457918. Epub 2017 Feb 17. PMID: 28219059.
  4. Li Y, Pham V, Bui M, Song L, Wu C, Walia A, Uchio E, Smith-Liu F, Zi X. (2017) Rhodiola rosea L.: an herb with anti-stress, anti-aging, and immunostimulating properties for cancer chemoprevention. Curr Pharmacol Rep. 2017 Dec;3(6):384-395. doi: 10.1007/s40495-017-0106-1. Epub 2017 Sep 14. PMID: 30393593; PMCID: PMC6208354.
  5. Lewis JE, Poles J, Shaw DP, Karhu E, Khan SA, Lyons AE, Sacco SB, McDaniel HR. (2021) The effects of twenty-one nutrients and phytonutrients on cognitive function: A narrative review. J Clin Transl Res. 2021 Aug 4;7(4):575-620. PMID: 34541370; PMCID: PMC8445631.
  6. Kosakowska O, Bączek K, Przybył JL, Pióro-Jabrucka E, Czupa W, Synowiec A, Gniewosz M, Costa R, Mondello L, Węglarz Z. Antioxidant and Antibacterial Activity of Roseroot (Rhodiola rosea L.) Dry Extracts. Molecules. 2018 Jul 18;23(7):1767. doi: 10.3390/molecules23071767. PMID: 30022015; PMCID: PMC6099734.
  7. Kosakowska O, Bączek K, Przybył JL, Pióro-Jabrucka E, Czupa W, Synowiec A, Gniewosz M, Costa R, Mondello L, Węglarz Z. Antioxidant and Antibacterial Activity of Roseroot (Rhodiola rosea L.) Dry Extracts. Molecules. 2018 Jul 18;23(7):1767. doi: 10.3390/molecules23071767. PMID: 30022015; PMCID: PMC6099734.
  8. van Diermen D, Marston A, Bravo J, Reist M, Carrupt PA, Hostettmann K. Monoamine oxidase inhibition by Rhodiola rosea L. roots. J Ethnopharmacol. 2009 Mar 18;122(2):397-401. doi: 10.1016/j.jep.2009.01.007. Epub 2009 Jan 9. PMID: 19168123.
  9. Yabut JM, Crane JD, Green AE, Keating DJ, Khan WI, Steinberg GR. Emerging Roles for Serotonin in Regulating Metabolism: New Implications for an Ancient Molecule. Endocr Rev. 2019 Aug 1;40(4):1092-1107. doi: 10.1210/er.2018-00283. PMID: 30901029; PMCID: PMC6624793.
  10. Panossian A, Wikman G, Sarris J. Rosenroot (Rhodiola rosea): traditional use, chemical composition, pharmacology and clinical efficacy. Phytomedicine. (2010) 17:481–93. 10.1016/j.phymed.2010.02
  11. Lu Y, Deng B, Xu L, Liu H, Song Y, Lin F. Effects of Rhodiola Rosea Supplementation on Exercise and Sport: A Systematic Review. Front Nutr. 2022 Apr 7;9:856287. doi: 10.3389/fnut.2022.856287. Erratum in: Front Nutr. 2022 Jun 20;9:928909. PMID: 35464040; PMCID: PMC9021834.

Customer Reviews

Based on 7 reviews Write a review