Zu Inhalt springen

Turkesteron · 90 Kapseln

Original-Preis €34,90 - Original-Preis €34,90
Original-Preis €34,90
€34,90
€34,90 - €34,90
Aktueller Preis €34,90
Benachrichtige mich, wenn vorrätig

GN Turkesteron ist ein innovativer, natürlich vorkommender Phytowirkstoff, der zur Gruppe der Ecdysteroide gerechnet wird. Insbesondere in den USA erfreut sich der dort Turkesterone genannte Wirkstoff aktuell großer Beliebtheit.

  • Natürlicher Wirkstoff
  • Pflanzenbasiertes Ecydysteroid
  • 500 mg eines 10:1 Extrakts
  • GN Turkesteron wird in Deutschland hergestellt
Nährwerte und Inhaltsstoffe
Zusammensetzungpro Kapsel% der Referenzmenge (NRV*)
Ajuga Turkestanica – Extrakt500 mg**


Zutaten: Ajuga Turkestanica - Extrakt 10:1, Trennmittel.

*Prozent der empfohlenen täglichen Verzehrmenge laut Verordnung (EU) Nr. 1196/2011

**Keine Nährstoffbezugswerte (NRV) vorhanden.

Verzehrempfehlung

Nehmen Sie täglich 2-3 Kapsel Über denn Tag verteilt mit viel Flüssigkeit zu sich.

Hinweise
Empfindliche Menschen sollten Turkesteron mit einer Mahlzeit einnehmen, um möglichen Verdauungsproblemen nach der Einnahme vorzubeugen. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden. Das Produkt ist außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern zu lagern.
Analysezertifikat
Laboranalyse von Turkesteron · 90 Kapseln als PDF hier herunterladen

Inhalt: 90 Kapseln Artikelnr.: 8185

HINWEIS: Wichtige Information: Zurzeit befinden sich viele Turkesteron-Fälschungen auf dem Markt. Der Andrang auf den Rohstoff ist enorm und einige Hersteller greifen zu Fälschungen, die unterdosiert sind oder erst gar nicht den Wirkstoff enthalten. Wir von Gigas Nutrition versichern euch, den Kunden, dass das GN-Turkesteron zu 100% dem entspricht, was auf dem Label steht.
 
Turkesteron wird unter anderem aus der Pflanze Ajuga Turkestanica gewonnen (Guibot et al., 2015). Diese distelartige Pflanze ist in Zentralasien beheimatet. Doch auch im eurasischen Raum kommt sie häufig vor. Insbesondere in Südsibirien, Bulgarien und Kasachstan ist sie anzutreffen.
 
Der zur Familie der Ecdysteroide gehörende Wirkstoff Turkesterone wird in der Pflanze zum Schutz vor räuberischen Insekten eingesetzt. Solche Ecdysteroide kommen nur in sechs Prozent aller Pflanzen vor. Bei Insekten hingegen kommen sie deutlich häufiger vor: Hier werden natürliche Steroide eingesetzt, um die Häutung oder das Abwerfen von Schalen für weiteres Wachstum zu fördern.
 
Derzeit deutet lediglich eine Studie der Freien Universität Berlin darauf hin, dass Ecdysteroide im menschlichen Körper eine anabole Wirkung auslösen könnten (Isenmann et al., 2019, S. 4 – 7).
 
In dieser von der WADA (Welt-Anti-Doping-Agentur) in Auftrag gegebenen Studie wurde jedoch nicht Turkesteron im Speziellen untersucht, sondern das verwandte Phytoecydysteroid Ecdysteron. Diejenigen Studienteilnehmer, die über einen Zeitraum von zehn Wochen signifikante Mengen Ecdysteron konsumierten, konnten gegenüber einer Vergleichsgruppe (Placebo) signifikante Kraftsteigerungen vorweisen.
 
Die Autoren der Studie sprachen aufgrund der beobachteten anabolen Wirkung die Empfehlung aus, Ecdysteron auf die Liste verbotener Substanzen und Methoden im Sport zu setzen. In diesem Zusammenhang klassifizierten sie Ecdysteron als „andere Anabolika“ (Isenmann et al., 2019, S. 9).
 
Hinweis: Empfindliche Menschen sollten Turkesteron mit einer Mahlzeit einnehmen, um möglichen Verdauungsproblemen nach der Einnahme vorzubeugen.

Quellen:
\1. Guibout, L., Mamadalieva, N., Balducci, C., Girault, J. P., & Lafont, R. (2015). The minor ecdysteroids from Ajuga turkestanica. Phytochemical Analysis, 26*(5), 293-300.
\2. Isenmann, E., Ambrosio, G., Joseph, J. F., Mazzarino, M., de la Torre, X., Zimmer, P., ... & Parr, M. K. (2019). Ecdysteroids as non-conventional anabolic agent: performance enhancement by ecdysterone supplementation in humans. Archives of toxicology, 93*(7), 1807-1816.

Kundenbewertungen

Basierend auf 7 Bewertungen Rezension schreiben