Zu Inhalt springen

Greens Mikronährstoffe - Zec+

von Zec+
Original-Preis €29,90 - Original-Preis €29,90
Original-Preis
€29,90
€29,90 - €29,90
Aktueller Preis €29,90
Nährwerte und Inhaltsstoffe
300 g
Supplement Facts
Serving Size1Scoop(10g)
Servings Per Container30
Amount Per Serving
Energie
25 kcal / 105 KJ

% Daily Value*
Fett<0,26g
davon gesättigte Fettsäuren<0,0g
Kohlenhydrate2,46g
davon Zucker<0,39g
Ballaststoffe3,57g
Eiweiß1,6g
Salz0,03g
Aminosäurebilanz pro 100g Protein
Isoleucin0,2g
Leucin0,3g
Lysin0,3g
Valin0,2g
Phenylalanin0,2g
Threonin0,2g
Methionin0,1g
Tryptophan0,1g
Semiessentielle und sontisge Aminoräuren
Glutamin0,5g
Asparagin0,3g
Arginin0,3g
Prolin0,2g
Serin0,2g
Alanin0,3g
Glycin0,2g
Tyrosin0,2g
Histidin0,1g
Cystein0,0g

Ingredients

Gerstengras, Arabischer Gummi Pulver, Fruit & Greens Extrakt, Apfel-Faser, Weizenkleie (Gluten), Spirulina Pulver, Chlorella Pulver, Acerolapulver (50% Vit.C) Aroma, Süßungsmittel Stevia, Säuerungsmittel: Zitronensäure, Stärke, Lactospore®, Digezyme®, Traubenkernextrakt, Policosanol-Komplex, Grüner Teeblätter Pulver, Natrium Chlorid, Sibirischer Ginse


Verzehrempfehlung

Nehmen Sie 2 leicht gehäufte Messlöffel (10 g Pulver) mit 200 ml Wasser 1 Mal täglich zwischen zwei Mahlzeiten zu sich.

Hinweise

Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden. Das Produkt ist außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern zu lagern.

Inhalt: 300g Artikelnr.: 7864

Zec+ Greens - Mikronährstoffe als leckerer Drink

Zec+ Greens Pulver ist die ideale Nahrungsergänzung in Pulverform für ambitionierte Sportler und Athleten mit hohem Ernährungsbewusstsein, da es sogenannte Mikronährstoffe enthält. Diese sind essentiell für den Ablauf kataboler und anaboler Reaktionen im Organismus. Zu ihnen werden in erster Linie Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente gezählt. Im Gegensatz zu Fett, Proteinen und Kohlenhydraten liefern sie dem Körper zwar keine Energie, sie werden von ihm aber dennoch für die unterschiedlichsten Funktionen und Vorgänge benötigt. Daher lohnt sich eine Nahrungsergänzung mit den Mikronährstoffen aus dem ZEC+ Greens Pulver, welches als Drink eingenommen wird, in vielen Fällen.

Optimale Bedarfsdeckung gewährleistet

Wer es nicht schafft, Gemüse und Obst in ausreichender Menge Bestandteil der täglichen Ernährung sein zu lassen und durch einen schnelllebigen Lebensstil, seinen Bedarf an Mikronährstoffen nicht optimal deckt, kann mit den ZEC+ Greens dafür sorgen, dass der Körper nicht leer ausgeht. Neben Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen in Form von Aminosäuren ist unser Organismus darauf angewiesen, Vitamine, Mineralien und Spurenelemente zugeführt zu bekommen, damit er "aus den Vollen" schöpfen kann.

Das gilt natürlich insbesondere für Sportler! Ohne Mikronährstoffe klappt es weder mit dem Muskelwachstum noch mit der Regeneration. Natürlich sind sie auch an zahlreichen anderen Prozessen beteiligt und ein Mangel kann vielerlei Symptome nach sich ziehen - besser, der Körper wird immer mit ausreichend Mikronährstoffen versorgt.

Mikronährstoffe als Drink genießen

Durch die ZEC+ Greens, das als Pulver mit 200 ml Wasser zu einem Drink angerührt und 1 Mal täglich zwischen zwei Mahlzeiten getrunken wird, enthält verschiedene hochwertige Inhaltsstoffe, die zusammen ein hochwirksames Nahrungsergänzungsmittel darstellen. Zutaten wie Gerstengras, Weizenkleie, Fruit & Greens Extrakt, Apfel-Faser, Spirulina, Chlorella, Vitamin C aus Acerola, Sibirischer Ginseng, Grüner Tee und Traubenkernextrakt sind nur einige der Inhaltsstoffe.

Diese Superfoods stellen in Kombination mit den beiden patentierten Inhaltsstoffen LactoSpore® und Digezyme® eine ausreichende Mikronährstoff-Zufuhr sicher. Letztere sorgen dafür, dass die Verdauung und Aufnahme der Inhaltsstoffe verbessert wird. Diese Zusammensetzung macht dieses Nahrungsergänzungsmittel einzigartig auf dem deutschen Markt. ZEC+ Greens sind für eine rein pflanzliche Ernährung geeignet, schmecken aber auch jemandem, der Gemüse nicht mag.