Zu Inhalt springen

L- Carnitin kann mehr….

L- Carnitin kann mehr….

L- Carnitin ist im Körper eine natürlich vorkommende chemische Verbindung, die aus den
Aminosäuren L- Lysin & L- Methionin synthetisiert wird. Viele Sportler supplementieren L- Carnitin
als Fettverbrenner, da dieses den Fettstoffwechsel erhöhen kann. Es bindet die langkettigen
Fettsäuren an sich und transportiert diese dann zu den Mitochondrien (Kraftwerke in den Zellen),
die das Fettmolekül dann letztendlich verbrennen
Doch es gibt weitere Vorteile für die Verwendung von L- Carnitin.

1) L- Carnitin kann dabei helfen, neue Muskelmasse aufzubauen!
Dies gilt vor allem für Hardgainer. Durch die Verwendung von Carnitin können sie ihre Maximalkraft
verbessern und höhere Gewichte verwenden. Und wenn sie höhere Gewichte verwenden, werden
ihre Muskeln zweifelsohne auch größer….

2) L- Carnitin kann dabei helfen, die Knochenmasse im Alter aufrecht zu erhalten!
Osteoporose (Knochmasseabbau) ist bei älteren Menschen ein häufig anzutreffendes Problem.
Das führt dazu, das die Knochen nicht mehr die Stabilität aufweisen und schneller brechen können.
L- Carnitin kann diesen Vorgang des Knochenmasseabbaus verlangsamen, da es die
Knochenstruktur stärkt.

3) L- Carnitin kann Herzerkrankungen vorbeugen!
Mehrere Studien haben gezeigt, das die Verwendung von L- Carnitin nach einem Herzinfarkt das
Risiko für einen weiteren Infarkt senken kann.

4) L- Carnitin kann männliche Unfruchtbarkeit bekämpfen!
Männer, die keine Kinder zeugen können, können ebenfalls von Carnitin profitieren. Es erhöht die
Anzahl der Spermien und deren Qualität

5) L- Carnitin kann bei Typ 2 Diabetes hilfreich sein!
Menschen, die unter Typ 2 Diabetes leiden, können ebenfalls von Carnitin profitieren, da es zu
einer Erhöhung der Glukoseoxidation, Glukoseaufnahme und der Glukoseeinlagerung verhilft.

6) L- Carnitin stärkt das Immun System!
Carnitin dient im Körper als Antioxidant und kann aus diesem Grund Schäden an gesunden Zellen
durch freie Radikale abmildern. Das hilft bei Erkältungen oder auch bei Allergien.

7) L- Carnitin verbessert kognitive Leistung bei Alzheimer!
In zahlreichen klinischen Untersuchungen konnte bestätigt werden, dass Carnitin bei Alzheimer die
kognitiven Leistungen positiv beeinflusst. Obwohl es noch keine Langzeitstudien gibt, dürfte eine
längerfristige Einnahme zu einer Steigerung der Langzeitgedächtnisleistung führen.

Wieviel L- Carnitin soll ich pro Tag einnehmen?
Die Empfehlungen bewegen sich zwischen 2- 4gr / Tag.
Wenn sie Acetyl Carnitin verwenden, reichen hier 0,5- 1gr völlig aus.

Für alle die kein Carnitin supplementieren, eigenen sich folgende Nahrungsmittel mit hohem
Carnitin- Gehalt:

- rotes Fleisch
- Milchprodukte
- Nüsse
- Samen
- Spargel
- Brokkoli
- Senf
- Bananen

Vorheriger Artikel 12 Gesunde Nahrungsmittel, die reich an Antioxidantien sind