Zu Inhalt springen

Kohlenhydrate und Proteinhydrolisat vor dem Training steigern die Muskelproteinsyntheserate

Kohlenhydrate und Proteinhydrolisat vor dem Training steigern die Muskelproteinsyntheserate

Kohlenhydrate regen eine Insulinausschüttung an, welche für den Transport von Aminosäuren in die Zellen und die Förderung der Proteinsynthese von entscheidender Bedeutung ist. Die Verfügbarkeit von Kohlenhydraten und Aminosäuren ist für die Aufrechterhaltung eines anabolen Zustands essentiell. Der Körper verwendet seine Proteinspeicher während Phasen niedriger Kalorienzufuhr als Energiequelle.
Eine Dänische Studie zeigte, dass ein vor dem Training konsumiertes Supplement, das Kohlenhydrate und Proteinhydrolysat (vorverdautes Protein) enthielt, die Proteinsynthese während und unmittelbar nach dem Training förderte, aber über Nacht keine weitere Wirkung zeigte. Auch wenn diese Studie interessant ist, wissen wir nicht, ob diese Supplementstrategie die Muskelmasse und Kraft stärker erhöht als Training alleine.
(Journal of Nutrition, 138: 2198-2204, 2008)

Vorheriger Artikel Wie Du schnell Gewicht verlierst 3 einfache, wissenschaftlich basierte Schritte