Zu Inhalt springen

Eiweiß unterdrückt den Hunger besser als Einfachzucker

Eiweiß unterdrückt den Hunger besser als Einfachzucker

Nach der gängigen Meinung führen Mahlzeiten mit einem hohen Anteil von Einfachzuckern erst zu einem rapiden Anstieg und dann zu einem abrupten Abfall des Blutzuckerspiegels, was wiederum schneller zu erneutem Hunger führt als der Verzehr einer proteinreichen Mahlzeit. Australische Wissenschaftler konnten zeigen, dass eine proteinreiche Mahlzeit in der Tat den Hunger besser unterdrückt als eine kohlenhydratreiche Mahlzeit, wobei der Unterschied jedoch auf hormonelle Reaktionen anstatt auf den Blutzuckerspiegel zurück geführt werden konnte. Die Probanden bekamen jeweils eine Mahlzeit mit 300 Kalorien, die aus Whey Protein (52g Protein), Casein (52g Protein), Glukose (7g Protein) oder Lactose (7g Protein) bestand. Drei Stunden später konnten sich die Probanden an einem All-you-can-eat Buffet bedienen. Hierbei zeigte sich, dass die Zwischenmahlzeiten mit einem hohem Proteinanteil den Hunger am besten gestillt hatten, wogegen die Probanden, welche die Glukosemahlzeit bekommen hatten, am meisten vom Buffet aßen. Der Blutzuckerspiegel und der Insulinspiegel stiegen bei der Glukosegruppe am schnellsten und stärksten an, nach 2 Stunden waren Blutzucker- und Insulinspiegel jedoch bei allen Probanden wieder gleich. Die Zusammensetzung der Zwischenmahlzeit beeinflussten Hormone, welche den Appetit kontrollieren und für ein Sättigungsgefühl verantwortlich sind. Proteinreiche Mahlzeiten erhöhten die Ausschüttung des Hormons Cholecystokinin (CCK), welches den Hunger unterdrückt, wogegen kohlenhydratreiche Mahlzeiten die Ausschüttung des Hormons Ghrelin, welches ein Hungergefühl auslöst, erhöhten. Proteinreiche Mahlzeiten unterdrücken den Hunger, indem sie die CCK Ausschüttung erhöhen und gleichzeitig eine Erhöhung der Ghrelinausschüttung verhindert. (Journal Clinical Endocrinology Metabolism, 91: 1477-1483, 2006)

Vorheriger Artikel Wie Du schnell Gewicht verlierst 3 einfache, wissenschaftlich basierte Schritte