Zu Inhalt springen

Eine Reduzierung der Kohlenhydrate verstärkt die Trainingsadaptionen an HIIT

Eine Reduzierung der Kohlenhydrate verstärkt die Trainingsadaptionen an HIIT

Kohlenhydrate sind während eines Trainings mit einer Trainingsintensität von mehr als 65 Prozent der maximalen Anstrengung der primäre Energielieferant. Wir wissen nun seit über 50 Jahren, dass Menschen eine bessere Ausdauer haben, wenn sie eine kohlenhydratreiche Ernährungsweise befolgen.

Wissenschaftler von der McMaster University in Kanada haben herausgefunden, dass die Leistungsfreisetzung nach kohlenhydratarmen Ernährungsformen stärker steigt, als wenn mit einer kohlenhydratreichen Ernährung trainiert wird. Die Wissenschaftler stellten das Konzept des HI-LO Kohlenhydrat Trainings vor. Die Probanden absolvierten zwei Intervalltrainingseinheiten pro Tag für 2 Wochen. Vor jeder Trainingseinheit erfolgte eine hohe und dann eine niedrige Kohlenhydratzufuhr (HI-LO). Eine andere Gruppe befolgte eine hohe Kohlenhydratzufuhr (HI, HI) vor jeder Trainingseinheit. Das Programm mit hoher und niedriger Kohlenhydratzufuhr resultierte am Ende der Studie in einer höheren Leistungsfreisetzung.

Die Wissenschaftler verwendeten nur moderat trainierte College Studenten, weshalb nicht klar ist, ob die Resultate auf ernsthafte Sportler oder Elitesportler übertragbar sind.

(International Journal Sport Nutrition Exercise Metabolism, 25: 463 – 470, 2015)

Vorheriger Artikel Wie Du schnell Gewicht verlierst 3 einfache, wissenschaftlich basierte Schritte