Zu Inhalt springen

VitarGO · 900g

Original-Preis €27,90 - Original-Preis €27,90
Original-Preis €27,90
€27,90
€27,90 - €27,90
Aktueller Preis €27,90
Nährwerte und Inhaltsstoffe
900 g
Supplement Facts
Serving Size1Scoop(30g)
Servings Per Container30
Amount Per Serving
Calories118 kcal

% Daily Value*
Fett0g0%
davon gesättigte0g0%
Cholesterin0mg0%
Natrium0mg0%
Kalium0mg0%
Kohlenhydrate29,5g10%
Ballaststoffe0g0%
Zucker0g
Protein0g

Ingredients

Vitargo® - a patented, high molecular weight carbohydrate from maize starch.


Verzehrempfehlung

Lösen Sie täglich 1 Portion (30 g) in 400 ml Wasser auf. Nehmen Sie diese vor, während, und/oder nach dem Training zu sich.

Hinweise

Hergestellt in einer Anlage, die Milch, Ei, Gluten, Soja, Erdnüsse, Nüsse, Sellerie, Fisch und Krustentiere verarbeitet.

Verwenden Sie dieses Produkt in Verbindung mit Nahrungsmitteln im Rahmen einer gesunden, ausgewogenen Ernährung, nicht als Ersatz dafür. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Überschreiten Sie nicht die empfohlene Tagesdosis!

Inhalt: 900g Artikelnr.: 7962A

Patentierte kohlenhydrathaltige Energiequelle!

VITARGO! beinhaltet Vitargo®, ein patentiertes Kohlenhydrat mit hohem Molekulargewicht, mit einem Durchschnittsmolekulargewicht von 500,000-700,000. Es ist einzigartig, weil es speziell verarbeitet wurde um ein Molekülprofil zu erhalten, dass sehr unterschiedlich zu Zucker (z.B. Glukose, Fructose) und Maltodextrin ist, die in vielen Produkten zu finden sind. Das Molekulargewicht von Maltodextrin ist ungefähr 1,000-10,000 und das von Dextrose ist ungefähr 180!

Es ist generell wissenschaftlich nachgewiesen, dass längere submaximale Übungen durch die Erreichbarkeit vom Glykogenspeicher in Muskeln und Leber beschränkt sind und dass diese Speicher durch eine hohe Kohlenhydrataufnahme vergrößert werden können. Es wurde auch gezeigt, dass die Glykogenrate (gespeichertes Kohlenhydrat im Körper) höher in Muskeln ist, in der die Glykogenspeicher durch Übungen aufgebraucht wurden. Die Glykogen-Syntheserate ist wichtig für Athleten während Trainingseinheiten mit wiederholten Perioden von schwer submaximalen Übungen, genauso wie auch bei Wettkämpfen, ganz besonders dann wenn mehrere Perioden von intensiven Übungen vorgeführt werden müssen. Die Synthese des Muskelglykogens von den aufgenommen Kohlenhydraten ist abhängig vom Transport der Glucose durch die Darmschleimhaut und der Muskelzellmembrane und von den Enzymen die verantwortlich für die Glykogenphosphorylase und Synthese zuständig sind.