Zu Inhalt springen

Phosphatidylserin Health+ Zec+ · 120 Kapseln

von Zec+
Original-Preis €34,90 - Original-Preis €34,90
Original-Preis €34,90
€34,90
€34,90 - €34,90
Aktueller Preis €34,90
Benachrichtige mich, wenn vorrätig
Nährwerte und Inhaltsstoffe
120 Kapseln
Supplement Facts
Serving Size1(Kapsel)
Servings Per Container120

Amount Per Serving

Energie
1 kcal / 5 KJ





% Daily Value*

Fett< 0,1g
- davon gesättige Fettsäuren< 0,1g
Kohlenhydrate< 0,1g
- davon Zucker< 0,1g
Ballaststoffe0,3g
Eiweiss< 0,1g
Salz*< 0,01g
Sonstige Zutaten:

Phosphatidylserinpulver200mg
davon Phosphatidyl-L-Serin100mg



Ingredients

Phosphatidylserinpulver (50 % Phosphatidyl-L-serin aus Sojalecithin ), Füllstoff: mikrokristalline Cellulose, Kapselhülle(Hydroxypropylmethylcellulose)





Verzehrempfehlung

Nehmen Sie 3x täglich 1 Kapsel mit ausreichend Wasser ein. Vorzugsweise zu einer Mahlzeit.

Hinweise

Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden. Das Produkt ist außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern zu lagern.

Inhalt: 120 Kapseln Artikelnr.: 7567

Phosphatidylserin kann über fett- und cholesterinhaltige Nahrungsmittel wie Innereien und Wurstwaren zugeführt werden!

Ernährungstrends, Diäten oder ein veganer Lebensstil erschweren es jedoch, den Körper ausreichend mit diesem Nährstoff zu versorgen, da viele Lebensmittel, die reich an Phosphotidylserin sind, nicht mehr gegessen werden. Die eigentlich sinnvolle fett- und cholesterinreduzierte Ernährung führt also dazu, dass die für den Körper notwendige Zufuhr von täglich 200 bis 300 Milligramm Phosphatidylserin oftmals nicht gewährleistet ist. So entsteht schnell ein Mangel, also eine Unterversorgung, welcher aber mit Kapseln zur Nahrungsergänzung effektiv entgegengewirkt werden kann. Phosphatidylserin-Kapseln sind heute beliebtes Nahrungsergänzungsmittel bei der Prävention und Therapie von Stress sowie bei Konzentrations- und Gedächtnisschwächen. 3x täglich eine Kapsel mit je 100mg Phosphatidylserin (300 mg insgesamt) zu den Mahlzeiten mit ausreichend Wasser eingenommen haben sich bewährt.

Phosphatidylserin für kognitive Leistungsfähigkeit

Phosphatidylserin ist ein Molekül aus der Gruppe der Phosphoglyceride, welche Bestandteile der Zellmembran sind. Es ist somit am Aufbau der Zellmembran beteiligt und kommt als natürliches Phospholipid im gesamten Körper, jedoch stark konzentriert im Gehirn und im Zentralnervensystem (ZNS) vor. Phosphatidylserin spielt eine wichtige Rolle bei der Signalübermittlung innerhalb der und zwischen den Gehirnzellen und ist ein essenzieller, also lebensnotwendiger Nährstoff für das Gehirn. Er unterstützt die Zellen dabei, Informationen zu übermitteln, zu speichern sowie abzurufen und trägt somit zur kognitiven Leistungsfähigkeit bei. Als Nahrungsergänzungsmittel unterstützen Phosphatidylserin-Kapseln somit die Gehirnfunktionen sowie die Konzentrationsfähigkeit und helfen, einen Mangel vorzubeugen.

Phosphatidylserin zur Stressprävention

Phosphatidylserin ist außerdem als sogenannter Anti-Stressor ein bewährtes Nahrungsergänzungsmittel um die Auswirkungen von zu viel Stress ganz ohne Medikamente zu reduzieren. Wer unter Stress leidet, kennt sicher auch einige seiner vielfältigen Symptome. Schlaflosigkeit und ein unruhiger, nicht erholsamer Schlaf, wenig Ausdauer und Motivation im Alltag, im Job sowie beim Sport, verringerte Potenz und das ständige Gefühl, unter Strom zu stehen - Stress hat viele Symptome und kann ernsthafte Erkrankungen wie Burnout nach sich ziehen. Als Anti-Stress-Mittel setzen die Phosphatidylserin-Kapseln von Health+ genau hier an und unterdrücken beispielsweise eine übermäßige Produktion des Stresshormons Cortisol, das bei einer Unterversorgung mit Phosphatidylserin verstärkt produziert wird.

Phosphatidylserin beim Sport

Da Phosphatidylserin benötigt wird, um Reize innerhalb der Zellen zu übersetzen, spielt es auch eine besondere Rolle bei der Muskelkontraktion und somit im Bodybuilding und beim Kraftsport. Ein Mangel führt hier oft zu einem geringeren Körper- und Muskelgefühl, welches sich in einer schlechteren Koordinationsfähigkeit äußert - besonders ärgerlich bei Ball- und Kontaktsportarten! Auch Stress kann beim Sport zum Problem werden. Durch ein intensives Workout kann die Stresshormonproduktion enorm ansteigen und bei zu wenig Regeneration können die Spitzen-Werte nicht ausreichend gepuffert werden. Das Ergebnis: Übertraining! Wer seinen Cortisol-Wert bei häufigem Training reduzieren möchte, greift daher idealerweise auch zu Phosphotidylserin-Kapseln, da sich die verringerte Stresswirkung positiv auf die sportliche Leistungsfähigkeit auswirken kann. Wir empfehlen in akuten Phasen eine tägliche Einnahme von 600-800 mg Phosphotidylserin auf mehrere Gaben aufgeteilt (3-4 x 200 mg).