Zu Inhalt springen

Curcumin Plus · 60 Kapseln

Original-Preis €19,90 - Original-Preis €19,90
Original-Preis €19,90
€19,90
€19,90 - €19,90
Aktueller Preis €19,90
Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Benachrichtige mich, wenn vorrätig
  • PayPal
  • Amazon
  • Visa
  • Mastercard
  • American Express
  • SOFORT
  • Klarna

Curcumin bietet zahlreiche positive Effekte für den menschlichen Organismus. Immer mehr Menschen profitieren von Curcumin, wenn es um ihre Verdauung, Entzündungen oder die Regeneration nach einem harten Training geht. Curcumin Plus von GN liefert den potenten Wirkstoff in optimal aufnehmbarer Form, leicht dosierbar und in gewohnter Spitzenqualität.

  • Hoch konzentriert, mit garantiert 95 % Curcuminoiden
  • 500 mg Curkumin Extrakt 50:1
  • Optimale Aufnahme durch den Zusatz von Piperin
  • Hohe Bioverfügbarkeit
  • Leicht dosierbare Kapselform
  • Höchste Qualität – Hergestellt in Deutschland
Nährwerte und Inhaltsstoffe
Zusammensetzungpro Kapsel
Kurckma Extrakt250 mg
davon Curcuminoide237,5 mg
MKT5 mg
schwarzer Pfeffer Extrakt 3 mg
davon Piperine2,85 mg


Zutaten: Curcuma longa L. Curcumin 95% (Curcumin Granular) HLPC, Füllstoff: Mikrokristalline Cellulose, Kapselhülle: Hydroxypropyl Methylcellulose, Pflanzliches Fettpulver (aus Raps, enthält mittelkettige Triglyceride (MKT)), schwarzer Pfeffer Extrakt (enthält 95 % Piperin).

*Prozent der empfohlenen täglichen Verzehrmenge laut Verordnung (EU) Nr. 1196/2011

**Keine Nährstoffbezugswerte (NRV) vorhanden.

Verzehrempfehlung

Nehmen Sie 1-2 Kapsel am Tag mit reichlich Flüssigkeit.

Hinweise

Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden. Das Produkt ist außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern zu lagern.

Quellen
  1. Shoba G, Joy D, Joseph T, Majeed M, Rajendran R, Srinivas PS. Influence of piperine on the pharmacokinetics of curcumin in animals and human volunteers. Planta Med. 1998 May;64(4):353-6. doi: 10.1055/s-2006-957450. PMID: 9619120.
  2. Panahi Y., Hosseini M.S., Khalili N., Naimi E., Simental-Mendia L.E., Majeed M., Sahebkar A. Effects of curcumin on serum cytokine concentrations in subjects with metabolic syndrome: A post-hoc analysis of a randomized controlled trial. Biomed. Pharmacother. 2016;82:578–582. doi: 10.1016/j.biopha.2016.05.037.
  3. Aggarwal B.B., Harikumar K.B. Potential therapeutic effects of curcumin, the anti-inflammatory agent, against neurodegenerative, cardiovascular, pulmonary, metabolic, autoimmune and neoplastic diseases. Int. J. Biochem. Cell Biol. 2009;41:40–59. doi: 10.1016/j.biocel.2008.06.010.
  4. Menon VP, Sudheer AR. Antioxidant and anti-inflammatory properties of curcumin. Adv Exp Med Biol. 2007;595:105-25. doi: 10.1007/978-0-387-46401-5_3. PMID: 17569207
  5. Suhett LG, de Miranda Monteiro Santos R, Silveira BKS, Leal ACG, de Brito ADM, de Novaes JF, Lucia CMD. Effects of curcumin supplementation on sport and physical exercise: a systematic review. Crit Rev Food Sci Nutr. 2021;61(6):946-958. doi: 10.1080/10408398.2020.1749025. Epub 2020 Apr 13. PMID: 32282223.
  6. Kocaadam B, Şanlier N. Curcumin, an active component of turmeric (Curcuma longa), and its effects on health. Crit Rev Food Sci Nutr. 2017 Sep 2;57(13):2889-2895. doi: 10.1080/10408398.2015.1077195. PMID: 26528921.
  7. Alkadi H. A Review on Free Radicals and Antioxidants. Infect Disord Drug Targets. 2020;20(1):16-26. doi: 10.2174/1871526518666180628124323. PMID: 29952268.
  8. Sharma GN, Gupta G, Sharma P. A Comprehensive Review of Free Radicals, Antioxidants, and Their Relationship with Human Ailments. Crit Rev Eukaryot Gene Expr. 2018;28(2):139-154. doi: 10.1615/CritRevEukaryotGeneExpr.2018022258. PMID: 30055541.
  9. Kwiecien S, Magierowski M, Majka J, Ptak-Belowska A, Wojcik D, Sliwowski Z, Magierowska K, Brzozowski T. Curcumin: A Potent Protectant against Esophageal and Gastric Disorders. Int J Mol Sci. 2019 Mar 24;20(6):1477. doi: 10.3390/ijms20061477. PMID: 30909623; PMCID: PMC6471759.
  10. Lopresti AL, Smith SJ, Rea A, Michel S. Efficacy of a curcumin extract (Curcugen™) on gastrointestinal symptoms and intestinal microbiota in adults with self-reported digestive complaints: a randomised, double-blind, placebo-controlled study. BMC Complement Med Ther. 2021 Jan 21;21(1):40. doi: 10.1186/s12906-021-03220-6. PMID: 33478482; PMCID: PMC7818735.
  11. Goodman BE. Insights into digestion and absorption of major nutrients in humans. Adv Physiol Educ. 2010 Jun;34(2):44-53. doi: 10.1152/advan.00094.2009. PMID: 20522896.
  12. Gorissen SH, Rémond D, van Loon LJ. The muscle protein synthetic response to food ingestion. Meat Sci. 2015 Nov;109:96-100. doi: 10.1016/j.meatsci.2015.05.009. Epub 2015 May 20. PMID: 26021783.
  13. Gwin JA, Church DD, Wolfe RR, Ferrando AA, Pasiakos SM. Muscle Protein Synthesis and Whole-Body Protein Turnover Responses to Ingesting Essential Amino Acids, Intact Protein, and Protein-Containing Mixed Meals with Considerations for Energy Deficit. Nutrients. 2020 Aug 15;12(8):2457. doi: 10.3390/nu12082457. PMID: 32824200; PMCID: PMC7469068.
  14. Liang Z, Xue Y, Wang T, Xie Q, Lin J, Wang Y. Curcumin inhibits the migration of osteoclast precursors and osteoclastogenesis by repressing CCL3 production. BMC Complement Med Ther. 2020 Jul 23;20(1):234. doi: 10.1186/s12906-020-03014-2. PMID: 32703287; PMCID: PMC7379354.
  15. Heshmati J, Moini A, Sepidarkish M, Morvaridzadeh M, Salehi M, Palmowski A, Mojtahedi MF, Shidfar F. Effects of curcumin supplementation on blood glucose, insulin resistance and androgens in patients with polycystic ovary syndrome: A randomized double-blind placebo-controlled clinical trial. Phytomedicine. 2021 Jan;80:153395. doi: 10.1016/j.phymed.2020.153395. Epub 2020 Oct 22. PMID: 33137599.
  16. Qin S, Huang L, Gong J, Shen S, Huang J, Ren H, Hu H. Efficacy and safety of turmeric and curcumin in lowering blood lipid levels in patients with cardiovascular risk factors: a meta-analysis of randomized controlled trials. Nutr J. 2017 Oct 11;16(1):68. doi: 10.1186/s12937-017-0293-y. PMID: 29020971; PMCID: PMC5637251.
  17. Marton LT, Pescinini-E-Salzedas LM, Camargo MEC, Barbalho SM, Haber JFDS, Sinatora RV, Detregiachi CRP, Girio RJS, Buchaim DV, Cincotto Dos Santos Bueno P. The Effects of Curcumin on Diabetes Mellitus: A Systematic Review. Front Endocrinol (Lausanne). 2021 May 3;12:669448. doi: 10.3389/fendo.2021.669448. PMID: 34012421; PMCID: PMC8126655.
  18. Saadati S, Sadeghi A, Mansour A, Yari Z, Poustchi H, Hedayati M, Hatami B, Hekmatdoost A. Curcumin and inflammation in non-alcoholic fatty liver disease: a randomized, placebo controlled clinical trial. BMC Gastroenterol. 2019 Jul 25;19(1):133. doi: 10.1186/s12876-019-1055-4. PMID: 31345163; PMCID: PMC6659284.

Inhalt: 60 Kapseln Artikelnr.: 5285

Curcumin wird, wie der Name es vermuten lässt, aus der Kurkuma Pflanze gewonnen und ist ein natürlich vorkommendes Curcuminoid. In etlichen Studien wurden dem Wirkstoff eine ganze Reihe von positiven Effekten auf die Gesundheit zugeschrieben. Da ist es wenig verwunderlich, dass die Kurkuma Pflanze schon seit Jahrtausenden im Rahmen der traditionellen chinesischen Medizin, sowie im indischen Raum Anwendung findet. Auch hier bei uns gewinnt Curcumin als Nahrungsergänzungsmittel immer weiter an Beliebtheit. Bei der Supplementierung mit Curcumin gibt es jedoch einiges zu beachten. Der Wirkstoff wird bei oraler Aufnahme größtenteils beim sogenannten „First Pass“ durch die Leber zerstört. Das hat zur Folge, dass nur ein Bruchteil des Curcumin vom Körper aufgenommen werden kann, wodurch es letztlich kaum einen Nutzen für unseren Organismus hätte. Curcumin Plus von GN Laboratories, umgeht diese Hürden durch die Ergänzung von Piperin. Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass Piperin, extrahiert aus schwarzem Pfeffer, dazu fähig ist, den Abbauprozess von Curcumin in der menschlichen Leber effektiv zu unterbinden. Dabei steigert Piperin die Bioverfügbarkeit von Curcumin um bis zu sage und schreibe 2000 % (1). Curcumin Plus von GN Laboratories kann vom Körper also optimal aufgenommen werden, wodurch sich die positiven Eigenschaften auf die Gesundheit in vollem Umfang entfalten können.

Die entzündungshemmenden Eigenschaften sind wohl die am häufigsten in Studien nachgewiesene Wirkung von Curcumin. Zahlreiche Untersuchungen sind in Bezug auf diese Eigenschaft zu dem Resultat gekommen, dass durch die Einnahme von Curcumin verschiedene Mechanismen in Gang gesetzt werden, die bei den Probanden nachweislich dazu geführt haben, Entzündungen zu reduzieren (2,3,4). Mitunter führten diese entzündungshemmenden Eigenschaften im Rahmen weiterer Studien dazu, Regenerationsprozesse effektiv zu fördern. Durch diesen Effekt hat die Einnahme von Curcumin bei den Teilnehmern einer Studie dazu beitragen, Leistungen im Sport zu verbessern (5). Neben diesen Effekten weist Curcumin außerdem eine stark antioxidative Wirkung auf. Diese wurden genau wie die entzündungshemmenden Eigenschaften durch zahlreiche Studien belegt. Bei den Testgruppen verschiedener Untersuchungen konnte Curcumin so zum Erhalt einer optimalen Funktion der Körperzellen beitragen (4,6). Antioxidantien schützen den menschlichen Organismus vor oxidativem Stress. Oxidativer Stress führt zur Bildung freier Radikale und kann die Körperzellen so auf unterschiedliche Arten beschädigen. Freie Radikale schränken die Synthese verschiedener Eiweiße ein, zu diesen eingeschränkten körpereigenen Proteinen gehören auch Muskelzellen. Eine eingeschränkte Proteinbiosynthese führt also zu einem verringerten Muskelaufbau. Zudem deaktivieren freie Radikale wichtige Enzyme in unserem Körper und können so Zellmembrane beschädigen (7,8). Mit der antioxidativen Wirkung hören die Vorteile von Curcumin allerdings noch nicht auf. Durch verschiedene Studien wurde bei der Einnahme von Curcumin eine regulierende Wirkung auf die Verdauung nachgewiesen. Der Wirkstoff konnte in mehreren Forschungen bei einer Vielzahl von Verdauungsproblemen unter den Probanden potenziell unterstützend wirken (9,10). Der Darm und die Verdauung sind entscheidende Aspekte für die Gesundheit im Allgemeinen. Vor allem für Sportler sind sie darüber hinaus aber aus einer weiteren Perspektive von besonderer Bedeutung. Die Verdauung ist ausschlaggebend dafür, wie effizient der menschliche Organismus Nährstoffe aufnehmen kann (11). Diese Aufnahme von Nährstoffen wiederum ist ein maßgeblicher Faktor für einen optimal verlaufenden Muskelaufbau (12,13).

Die verschiedenen Vorteile, die eine regelmäßige Einnahme von Curcumin mit sich führen kann, gehen über diese kurze Aufzählung noch weit hinaus. Es zeigte in einer Studie eine hemmende Wirkung auf die Entwicklung von Osteoklasten (14). Osteoklasten sind für den Abbau von Knochensubstanz verantwortlich und kann die Knochendichte signifikant reduzieren. Curcumin wirkte bei Probanden regulierend auf den Blutzuckerspiegel (15). Diese Wirkung basiert unter anderem darauf, dass Curcumin die Fähigkeit besitzt, die Betazellen der Bauchspeicheldrüse anzuregen. Diese wiederum sind für die Produktion von Insulin in unserem Körper verantwortlich. Darüber hinaus senkte Curcumin den Cholesterinspiegel und Triglyzeridspiegel (16,17) bereits nach einer einwöchigen Einnahme bei Studienteilnehmern signifikant und hatte eine protektive Wirkung auf die Leber (18).

Curcumin Plus von GN Laboratories liefert alle Vorteile des außergewöhnlichen Wirkstoffs in der von GN gewohnten Spitzenqualität. Nutze die positiven Effekte einer Pflanze, die seit tausenden von Jahren für ihre Wirkung geschätzt wird. Curcumin Plus, damit nichts deinen Zielen im Wege steht.

Customer Reviews

Based on 14 reviews
93%
(13)
7%
(1)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
F
F. Kisterl
Curcumin

Curcumin, muss meiner Meinung nach schon echt sein wenn man mit Entzündungen zu kämpfen hat. Es ist nicht umsonst so ein klassiker in der traditionellen medizin weltweit.

I
Ivana D.
Schneller Versand

Wirklich schneller Versand und Produkt wirkt echt hochwertig ist leider nicht immer so

L
Lasse Wollkner
Kurkumin Extrakt

Kurkumin Extrakt ist einfach tausendfach besser als das Zeug über die NAhrung decken zu wollen hahahaha

R
Ronald V.
Super Qualität

Sehr gut vor allem dass es in Deutschland hergestellt wurde finde ich super spricht für die Qualität

R
Ramin D.
Klasse aber ich finde mann muss mehr nehmen als eine Kapsel

Ich finde die Dosis zu gering aber ist nur persönliche Einstellung